Selbstbild Lehrer

Wie das Selbstbild eines Lehrers den Erfolg der Schüler beeinflussen kann

Workshop vom  in Graz

Dynamisches Selbstbild

Der Glaube an das eigene Potential und die eigene Lernfähigkeit

Menschen haben bestimmte Überzeugungen über sich selbst und ihre Fähigkeiten. Dies nennt man Selbstbild oder auch Mindset. Die amerikanische Psychologin Carol Dweck unterteilt diese Überzeugungen in zwei Selbstbilder auf. Zum einen in das fixierte Selbstbild oder statische Mindset und zum anderen in das dynamische Selbstbild oder auch Wachsttumsmindset. Dabei sollen diese beiden Selbstbilder als Enden eines Kontinuums stehen auf denen sich das eigene Mindset bewegt. Die folgende Grafik soll verdeutlichen welche Auswirkungen es auf unsere Leben  hat wenn eines der beiden Selbstbilder vorherrscht. 

Der Tag ist so konzipiert, dass unsere TeilnehmerInnen neues Wissen in Gruppenarbeit, Übungen oder in spielerischen Kontext anhand des eigenen Themas anwenden.

Die Positive Psychologie wurde von Martin Seligman begründet. Sie erforscht die psychologischen, sozialen und gesellschaftlichen (Glücks-)Faktoren gelingenden Lebens. Wohlbefinden und Flourishing stehen im Fokus.

Positiv psychologische Ansätze befassen sich ebenso mit Stärken wie mit Schwächen, widmen sich dem Aufbau der schönen Seiten des Lebens aber auch den Verbesserungen von Widrigkeiten. Sie haben den Auftrag, das Leben herkömmlicher Menschen erfüllend zu gestalten. Ebenso ernst nimmt die Positive Psychologie die Heilung von Krankheit und bemüht sich Interventionen zu entwickeln, die Wohlbefinden steigern, und nicht nur Leiden lindern (Seligman, 2010).

In diesem 1,5 tägigen Workshop ermöglichen wir den ZuhörerInnen einen Streifzug durch die PP.

Somit...

  • begeben Sie sich auf einen Streifzug durch das Grundverständnis der Positiven Psychologie,
  • entwickeln Sie Ihre Haltung zu verschiedenen schwierigen Momenten weiter und
  • erkunden Sie Werkzeuge der Positiven Psychologie im privaten und beruflichen Kontext

Zielgruppe

  • Menschen, die Strukturen positiv und menschenorientiert verändern wollen.
  • Menschen, die bisherige Praxis mit einer fundierten Ausbildung untersetzen und sich weiterentwickeln wollen
  • Fach- und Führungskräfte, die unternehmensintern Trainingsaufgaben übernehmen
  • AusbilderInnen, die ihre Haltung zum Thema Führen ausbauen wollen
  • Personen, die selbst als Coach, TrainerIn und Moderatoren tätig werden
  • Menschen, die bereit sind, in ihre Persönlichkeitsentwicklung zu investieren,um ihre Berufschancen zu verbessern und ihren Marktwert zu steigern.

Dein Referent

Mag. Michael Wohlkönig 

EUPPA Certified Master Trainer Positive Psychology

DACH-PP Level 2 Coach

Klin. & Gesundheits- und Sportpsychologe 

Hypnosystemischer Coach


Information und Anmeldung

DATUM & Uhrzeit

28.06.2019: 15:00 - 21:30

29.06.2019: 09:00 - 17:30

ORT:
Graz, wird noch bekannt gegeben

PREIS:
€120 exkl. Verpflegung bis inkl. 20. Frühbucherrabatt

dann €150

Mehr Information:

Per Mail: willkommen@mwpsychologie.at

Tel.: +43 676 511 27 63

Anrechenbar als facheinschlägige Fortbildung

Anmeldung