die Essenz des Wohlbefindens

Hintergrund und praktisches Erleben der Positiven Psychologie

Workshop vom 28.6. - 29.6. in Graz

Mehr von Gut

Kraft - Zuversicht - Vertrauen in die eigenen Kompetenzen

Mehr von Gut - das wollen wir alle. Denn schöne Erinnerungen und begeisternde Momente geben uns Kraft, Zuversicht und steigern das Vertrauen in unsere eigenen Kompetenzen. Wie wir unabhängig von anderen diese Haltung im Leben einnehmen können zeigt dieses Wochenende. Unsere TeilnehmerInnen erleben, erfahren und erproben praktische Übungen für den Alltag. Lernen Sie das GRIT Modell kennen, lassen Sie sich von der Aufwärtsspirale der positiven Emotionen antreiben und erleben Sie sich im Flow.

Wir zeigen, dass Wohlbefinden mehr ist als wir dem Wort gemeinhin zuschreiben. Auch in schwierigen Lebensphasen nutzen wir - bewusst oder unbewusst - positive Zugänge um rascher wieder handlungsfähig zu werden.

Diesen Workshop bieten wir an, um anderen Menschen den Einstieg in die Denkformen der Positiven Psychologie praktisch und gefühlvoll zu ermöglichen.

Die Tage sind so konzipiert, dass unsere TeilnehmerInnen neues Wissen in Gruppenarbeit, Übungen oder in spielerischen Kontext anhand des eigenen Themas anwenden.

Die Positive Psychologie wurde von Martin Seligman begründet. Sie erforscht die psychologischen, sozialen und gesellschaftlichen (Glücks-)Faktoren gelingenden Lebens. Wohlbefinden und Flourishing stehen im Fokus.

Positiv psychologische Ansätze befassen sich ebenso mit Stärken wie mit Schwächen, widmen sich dem Aufbau der schönen Seiten des Lebens aber auch den Verbesserungen von Widrigkeiten. Sie haben den Auftrag, das Leben herkömmlicher Menschen erfüllend zu gestalten. Ebenso ernst nimmt die Positive Psychologie die Heilung von Krankheit und bemüht sich Interventionen zu entwickeln, die Wohlbefinden steigern, und nicht nur Leiden lindern (Seligman, 2010).

In diesem 1,5 tägigen Workshop ermöglichen wir den ZuhörerInnen einen Streifzug durch die PP.

Somit...

  • begeben Sie sich auf einen Streifzug durch das Grundverständnis der Positiven Psychologie,
  • entwickeln Sie Ihre Haltung zu verschiedenen schwierigen Momenten weiter und
  • erkunden Sie Werkzeuge der Positiven Psychologie im privaten und beruflichen Kontext

Zielgruppe

  • Menschen, die Strukturen positiv und menschenorientiert verändern wollen.
  • Menschen, die bisherige Praxis mit einer fundierten Ausbildung untersetzen und sich weiterentwickeln wollen
  • Fach- und Führungskräfte, die unternehmensintern Trainingsaufgaben übernehmen
  • AusbilderInnen, die ihre Haltung zum Thema Führen ausbauen wollen
  • Personen, die selbst als Coach, TrainerIn und Moderatoren tätig werden
  • Menschen, die bereit sind, in ihre Persönlichkeitsentwicklung zu investieren,um ihre Berufschancen zu verbessern und ihren Marktwert zu steigern.

Deine Referenten

Mag. Michael Wohlkönig 

EUPPA Certified Master Trainer Positive Psychology

DACH-PP Level 2 Coach

Klin. & Gesundheits- und Sportpsychologe 

Hypnosystemischer Coach

Mag. David Kleiner

EUPPA Certified Master Trainer Positive Psychology

Personal- und Organisationsentwickler

 Arbeitspsychologe

Coach Dialog im Führungsalltag


Information und Anmeldung

DATUM & Uhrzeit

28.06.2019: 15:00 - 21:30

29.06.2019: 09:00 - 17:30

ORT:
Graz, wird noch bekannt gegeben

PREIS:
€250 exkl. Verpflegung bis inkl. 20.Mai Frühbucherrabatt

dann €280

ANMELDUNG:

Per Mail: willkommen@mwpsychologie.at

Tel.: +43 676 511 27 63

Anrechenbar als facheinschlägige Fortbildung

Anmeldung